Lean & Green Award
ein Schritt in Richtung CO2-Neutralität

In den letzten Jahren haben wir es geschafft, 60 % unserer CO2-Emissionen zu reduzieren. Doch wir sind noch nicht da, wo wir hinwollen. Mit dem Endziel, im Jahr 2020 CO2-neutral zu sein, müssen wir neue Pläne entwerfen.

Unser nächstes ambitiöses Ziel ist die Reduzierung des CO2-Ausstoßes um zusätzliche 20 % in den kommenden 3 Jahren. Um diesen Schritt realisieren zu können, haben wir in Partnerschaft mit Connekt einen Aktionsplan erstellt, in dem wir eine Reihe von Anstrengungen und Maßnahmen definiert haben. Nach der Genehmigung des Plans durch TNO, wurden wir Ende März mit dem Award „Lean & Green Personal Mobility“ ausgezeichnet. Diese Auszeichnung symbolisiert, dass ein Unternehmen an der Reduktion des CO2-Ausstoßes arbeitet.

Was bedeutet Lean and Green?

„Lean and Green“ ist ein Förderprogramm für Unternehmen und Regierung, das von Connekt in den Niederlanden ins Leben gerufen wurde. Es unterstützt Unternehmen bei ihren Anstrengungen für eine nachhaltigkeitsaffine Umwelt. Durch die Maßnahmen zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes in der Logistik werden nicht nur die Kosten gesenkt, sondern auch noch die Umweltbelastungen reduziert.

 

Ein Unternehmen kommt für den „Lean and Green“ Award in Anmerkung, wenn es anhand eines Aktionsplans nachweist, dass es eine zwanzigprozentige Reduktion des CO2-Ausstoßes in fünf Jahren erreichen kann.

Unternehmen, die ihr zwanzig Prozent-Ziel tatsächlich errungen haben, erhalten den „Lean und Green“ Award als Symbol für das Erreichen ihrer ehrgeizigen Ambitionen. Mit „Lean and Green“ zeigen Unternehmen, dass sie sich aktiv für die nachhaltige Gestaltung ihres Logistikprozesses engagieren. Und das ist etwas, was uns mit Stolz erfüllt.

Quelle: lean-green.nl

 

Nehmen Sie Kontakt auf